Wer sind wir?

Das Corps Silvania Tharandt zu Dresden ist eine seit 1859 bestehende schlagende Studentenverbindung. Herausgepaukt zum Corps wurde es 1867 um schließlich 1922 wie viele Forst- und Jagdcorps in den KSCV aufgenommen zu werden. Ab 1933 wurden Studentenverbindungen vom NS-Regime verboten. In der SBZ blieben sie es. Mit der Rekonstitution bereits am 02.10.1990 in Tharandt wurde das Corps Silvania das erste und auch einzige „DDR-Corps“.

Seit April 2010 ist Silvania am Hauptcampus der TUD ansässig und für Studenten aller Dresdner Hochschulen und Fakultäten zugänglich.

Anders als viele Burschenschaften oder kirchl. Verbindungen fordern Corps nur Pflichterfüllung und Toleranz von ihren Mitgliedern, unabhängig von sozialer, religiöser oder gar ethnischer Herkunft. Basisdemokratie und Toleranz sind die Grundlagen unserer Gemeinschaft.